Willkommen beim
Cavalo Lusitano e.V. Germany!

Der CAVALO LUSITANO e.V GERMANY – der Zuchtverband des portugiesischen Pferdes in Deutschland – ist  die offizielle Vertretung des portugiesischen Stutbuches APSL.

Mittlerweile kann der CAVALO LUSITANO e.V. GERMANY auf eine über 20-jährige Geschichte zurückblicken. Er ist ein Zusammenschluss von Züchtern, Reitern, Fahrern und Enthusiasten, die von dem Charme, dem unkompliziertem Umgang und der Leistungsbereitschaft der portugiesischen Pferden begeistert sind.

Der Verein ist ein wichtiges Forum für deutsche Lusitano Züchter und Pferdehalter die in Deutschland Lusitano Pferde besitzen. Beratung und Informationen über die Zucht, Haltung und Ausbildung sowie zum Kauf von Lusitanopferden gehört zur Aufgabe des Vereins.

Durch den CAVALO LUSITANO e.V. GERMANY werden Zuchtpapiere und Besitzwechseldokumente bei der APSL in Portugal beantragt und weitergeleitet – unabhängig von der Mitgliedschaft im Verein.

Im Rhythmus von 2 Jahren wird ein Internationales Lusitano-Festival veranstaltet. Nach den Austragungsorten Castell und Wickrath wurde 2014 erstmals das 11. Internationale Lusitano Festival, auf der „Wintermühle“ in Neu-Anspach ausgerichtet.

Die Pferde werden an der Hand und unter dem Sattel, in Zuchtschauen und Körungen vorgestellt und bewertet. Die Krönung ist die Prämierung des erfolgreichsten Pferdes zum „Champion of Champions“. Ein attraktives Showprogramm und die Möglichkeit mit vielen Gleichgesinnten zwei kurzweilige Tage zu verbringen, sind die Auszeichnung dieser Veranstaltung, die immer größere Beliebtheit erlangt.

Das gemeinsame Ziel mit der APSL ist es, die Zucht und Haltung des Lusitanos in Deutschland zu fördern. Ihn in der ursprünglichen Erscheinung weiter zu erhalten, aber auch im internationalen Dressursport zu etablieren, was die Teilnahme an Europa- und Weltmeisterschaften bestätigen.

Europa-Championat für Lusitano-Pferde 2016 | Der Lusitano | Verein | Wichtige Formulare


Impressionen der vergangenen Lusitano-Festivals